EIDELSTEDTER MARKTPLATZ EINGEWEIHT

Bei strahlendem Sonnenschein wurde am Samstag, dem 4. Mai 2024 der von Hunck+Lorenz neu gestaltete Eidelstedter Marktplatz eingeweiht. Im Rahmen des "Tag der Städtebauförderung" stellte Heike Lorenz den interessierten Besuchern zunächst die Planungshistorie des öffentlich geförderten Projekts vor, führte bei einem Rundgang über den Platz und begleitete schließlich eine Pflanzaktion zur Begrünung der neuen Baumscheiben.


TAG DER ARCHITEKTUR 2024

Am 29. und 30. Juni 2024 ist es wieder soweit! Der Tag der Architektur und Ingenieurbaukunst findet in Hamburg statt. Das Programmheft ist jetzt erschienen und liegt an vielen Orten in der Stadt aus.
Auch Hunck+Lorenz sind mit zwei Aktionen dabei!
Am Samstag, 29.06., jeweils um 10 | 11 | 12 Uhr, präsentiert Heike Lorenz eine Innenhofgestaltung samt Dachgarten im Baakenhafen (HafenCity). Treffpunkt Versmannstr. 52.
Am Sonntag, 30.06. bieten wir von 12-14 Uhr in unserem Büro eine Aktion für junge Leute im Rahmen von PROJEKTOR an. Thema: Stadtbäume - und was sie können müssen. "Nur die Harten kommen in den Garten in die Stadt".
Wir freuen uns auf viele interessierte Besucher!

Das volle Programm zum Tag der Architektur in Hamburg gibt es online unter: www.tda-hamburg.de


BÜROAUSFLUG 2023

Bei herrlichstem Sommerwetter ging es in diesem Jahr auf die Landesgartenschau in Höxter. Hier fanden wir auch endlich eine Bank, auf der das ganze Team Platz hat.


ERSTES HL-KICKERTURNIER

Unser neuer Büro-Kickertisch wurde feierlich mit einem Turnier eingeweiht. Die Teilnehmer haben alles gegeben! Am Ende sicherte sich Team "Magda und Gerti" die Goldmedaille. Herzlichen Glückwunsch! Eine Revanche folgt...


HL GOES INSTAGRAM!

Ab sofort darf gefollowed und geliked werden: Hunck+Lorenz Freiraumplanung ist jetzt auch bei Instagram!

Schaut mal rein und folgt uns unter:

https://www.instagram.com/hl_freiraumplanung/


20 JAHRE HUNCK+LORENZ

Freiraumplanung seit 2004!
Vor 20 Jahren gründeten Heike Lorenz und Andreas Hunck ihr Büro Hunck+Lorenz Freiraumplanung in Hamburg-Ottensen.
Wir freuen uns auf ein spannendes Jubiläumsjahr 2024!


STADTRADELN - WIR SIND DABEI!

Vom 8. bis zum 28. September 2023 läuft in Hamburg die Aktion "Stadtradeln" - auch das Team hl ist mit einigen fleißigen Radlern dabei.

Alle Infos zur (bundesweiten) Aktion unter:

www.stadtradeln.de/hamburg

 


FRÜHLINGSGRÜßE!

Da ist er endlich, der Frühling... und grüßt in ganz besonderer Form auf dem begrünten Mittelstreifen der Ehrenbergstraße. Eine gute Laune der Natur? :-)


KIRSCHKERNWEITSPUCKEN 2023

Beim diesjährigen Kirschkernweitspuckwettbewerb durften alle MitarbeiterInnen mal wieder ihre KERNkompetenz unter Beweis stellen. Den (knappen!) Sieg sicherte sich Herr Hunck persönlich! (13,87 m). Sehr dicht gefolgt von Christiane Wetter mit 13,86 m und Jonah Korte mit 13,25 m. Für den Weltrekord reicht das leider noch nicht, trotzdem: gut gemacht! ;)


2. PLATZ FÜR HL + APP

Für unseren gemeinsamen Beitrag mit APP Architekten Peter + Paschen zum Wettbewerb "Erweiterung Rathaus Ahrensburg, Tiefgarage und urbaner Park" wurden wir mit dem 2. Preis ausgezeichnet.

Wir freuen uns über die positive Jury-Beurteilung unseres Parkentwurfs:

"Auf die vorgefundene städtebauliche Situation antwortet der Park mit größtmöglicher Offenheit und Weite. Der kräftigen Architektur wird eine große, leicht in Richtung der Sportfelder ansteigende Wiesenfläche gegenübergestellt, die Raum für vielfältige Nutzungen und Aktivitäten bietet. Durch die leichte Schrägstellung des Geländes wird der Blick geschickt über die Sportflächen gelenkt. Eine zentral auf der Wiese positionierte, locker im Raster gepflanzte Baumgruppe bietet den notwendigen schattigen Rückzugsort. Eine den Parkentwurf dominierende Wegeachse führt die Parknutzer vom Rathausvorplatz kommend, an den der Erweiterungsbau auf Gehwegniveau gut angebunden ist, in gerader Linie an den übergeordneten Wanderweg heran. Der Übergang zwischen Wiesenpark und Sportflächen wird in Form einer architektonischen Fuge gestaltet. Entlang der Fuge werden die gewünschten sportlichen Aktivitäten positioniert, was im Zusammenspiel mit notwendigen Lüftungseinrichtungen der Tiefgarage zu interessanten Synergieeffekten führt. (...)"